Facebook

News

Großer Presi des Mittelstandes

Mit Kompetenz und neuen Produktideen: Erfolg beim Großen Preis des Mittelstandes
Motiviert in die nächste Runde: Schlosserei Frank GmbH erreicht die Jury-Liste beim Mittelstandspreis

Von der Nominierung zum Erreichen der „engeren Wahl” ist es in allen Wettbewerben ein bedeutender Schritt. Beim Großen Preis des Mittelstandes wird dieser Meilenstein um so eindrucksvoller, wenn man die Zahl der Teilnehmer aus ganz Deutschland betrachtet: Von 4.035 nominierten Unternehmen haben es jetzt 670 auf die nächste Stufe, die so genannte „Juryliste“, geschafft. Und die Schlosserei Frank GmbH ist eines von ihnen!

Der Metallbau-Meisterbetrieb aus Boizenburg an der Elbe hat damit den ersten Check der Wettbewerbsjury mühelos überstanden und steht nun vor einer eingehenden Untersuchung, die die Finalisten und Sieger ermitteln soll. Genauso wie es übrigens schon im letzten Jahr der Fall war! Der Große Preis des Mittelstandes wird 2013 zum 19. Mal von der Oskar-Patzelt-Stiftung ausgetragen.

Überzeugen will das Unternehmen die strenge Jury vor allem durch die Kombination von fachlicher Kompetenz und überraschenden Produktideen. Wie das traditionelle Metallbau-Handwerk heute zu innovativer Entwicklung beitragen kann, zeigen jüngste Beispiele aus dem Portfolio der Schlosserei Frank GmbH: So wird etwa eine patentierte Rundbogenhalle mit einer Trägerkonstruktion für Photovoltaik-Anlagen kombiniert. Der gute alte „Unterstand“ erweist sich so als moderne Vielzweckhalle, - auf Wunsch mit eigener Stromerzeugung! Zu sehen ist diese Referenz neben anderen auf der Webseite der Boizenburger Firma: www.schlosserei-frank.de.

Um Metall für eben solche Projekte wie eine Rundbogenhalle in Form zu bringen, bietet die Schlosserei Frank GmbH einen Profilbiegeservice und hilft bei aufwändigen Biegearbeiten mit präziser Ring-, Wendel- und Dornbiege-Technik. Formschöne Treppen, Balkone, Zäune und Tore ergänzen das Angebot. Dabei liefert die Schlosserei Frank GmbH für den Kunden maßgeschneiderte Entwürfe und inspiriert Bauherren mit den vielfältigen Möglichkeiten im Metallbau.

Ob die Jury der Oskar-Patzelt-Stiftung dies mit einem Platz im Finale oder gar auf dem Siegertreppchen würdigen wird, wird sich im Herbst dieses Jahres zeigen. Dann wird der Große Preis des Mittelstandes seine Gewinner aus den einzelnen Bundesländern küren. Für den Boizenburger Familienbetrieb steht fest, dass die Teilnahme ihm schon jetzt viele motivierende Herausforderungen und überregionale Kontakte beschert hat.

Startseite Kontakt Impressum